MEN IN BLACK –
DIE THEATER SHOW.

Mit der 2007 uraufgeführten Theater Show erfüllten MEN IN BLACK sich und ihren vielen Fans einen langjährigen Wunsch: Eine Erweiterung der sonst 45 Minuten dauernden Auftritte zu einem abendfüllenden Programm von über zwei Stunden.

Dass diese XXL-Show angenommen wird, belegt die Tatsache, dass z.B. das renommierte „Schlosspark-Theater“ in Berlin die Show bereits dreimal in drei aufeinanderfolgenden Jahren im Programm hatte – jedes Mal mit fast ausverkauftem Haus am Veranstaltungsabend. Und nicht nur das Publikum, sondern auch Theater-Chef Didi Hallervorden zeigten sich dabei sehr begeistert.

Das Grundkonzept ist ähnlich wie bei den Kurzshows von MEN IN BLACK: „LET THE GOOD TIMES ROLL – zusammen mit dem Publikum eine Party  feiern“. Mit den großen Klassikern aus 40 Jahren Soul und Rock’n’Roll. Mit der Unterstützung einer erstklassig besetzten, achtköpfigen Begleitband. MIB-typisch vorgetragen mit viel Leidenschaft und einer hohen musikalischen Qualität. Mit Power, Tempo, Witz und mit Songs, die unter die Haut gehen.

Niemanden hält es da lange auf den Sitzen – stehend wird im Rhythmus geklatscht, gejubelt, mitgesungen, und die Theatergänge werden häufig zur Tanzfläche.

Wenn Sie mehr über die Theater Show erfahren wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit dem MIB Show Office